Kultur & Freizeit

So. 05. Mai 2019 – 17.00 Uhr Kirche Golchen
Golchen: Gospelsongs mit Ignatz Netzer
Mit Ignatz Netzer kommt der Gewinner des German Blues Award 2015 nach Golchen. Er tourt mit seinem aktuellen Programm „Lieder der Hoffnung – Die Story der vergessenen Gospel Songs“ durch die Lande und macht bei uns in Golchen Station. Lassen Sie sich in die faszinierende Welt der schwarzen Musik entführen! Eintritt frei, Spenden möglich.

14. – 16. Juni 2019
Familienfreizeit auf der Insel Usedom
Durchatmen auf der Insel – ein buntes Wochenende für die ganze Familie. Mit Spiel, Spaß, Glaube, Nachdenken, Begegnung und Gesprächen, Geselligkeit und Muße. Der Strand ist 100 m entfernt. Plätze: 50, Kosten nach Familiengröße verschieden: 120 – 220,- EUR Vollpension (hohe Fördermöglichkeiten für Mitglieder der Kirchengemeinde!).

Fr. 12. Juli 2019 – 19.30 Uhr Kirche Golchen
Golchen: Festspielsommer / Harriet Krijgh & Magda Amara
Derzeit liegen noch keine Bild- und Textrechte vor. Alle Informationen sind ab März unter www.festspiele-mv.de zu finden.

So. 21. Juli 2019 – 17.00 Uhr Kirche Golchen
Golchen: Sommerkonzert mit Chorisma aus Greifwald
Das Greifswalder Gesangsensemble lädt nun zum zweiten Mal zum Konzert in die Golchener Friedenskirche ein. Auf dem Programm stehen alte und neue Stücke aus verschiedenen Jahrhunderten rund um die sommerliche Jahreszeit. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Künstlerinnen und Künstler sind gern willkommen.

So. 18. Aug 2019 – 17.00 Uhr Kirche Golchen
Golchen: Blues Guitar mit Wolfgang Kalb
„Fingerpickung & Bottleneck Blues Guitar mit Traditional-Blus, Gospel und Ragtime“  Der fränkische Lehrer mit seiner Dobro (Resonatorgitarre aus Metall) ist mittlerweile deutschlandweit bekannt. Endlich gastiert Wolfgang Kalb auch im hohen Norden und entführt uns in die Welt des Country Blues der 20er und 30er Jahre. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Künstler willkommen.

So. 08. Dez 2019 – 17.00 Uhr Kirche Golchen
Golchen: Adventskonzert mit dem Grimmer Kirchenchor
Der Grimmer Kirchenchor unter der Leitung von Kantorin Sophia Blümel stimmt uns am 2. Adventssonntag auf die Erwartung der Weihnacht ein. Es erklingen Lieder aus mehreren Jahrhunderten, bekannte und weniger bekannte Stücke alter und neuer Meister. Die ersten acht Sitzbänke sind beheizt. Eintritt frei, Spenden für den Chor sind willkommen.