Kirchendach Utzedel

Schadbild
Die Betonsteindeckung der Utzedeler Kirche stammt noch aus DDR-Zeiten. Mittlerweile sind die Steine porös geworden, der Dachstuhl ist angegriffen, teilweise stark vermorscht und das angrenzende Mauerwerk im Traufbereich und in den Giebelkronen locker. Kleine Reparaturen der vergangenen Jahre haben das Schlimmste verhindert, reichen nun aber nicht mehr aus.

Bauvorhaben
Der Dachstuhl sowie die Mauerkanten – und kronen sollen im Bestand saniert und die Dachhaut anschließend mit neuen Biberschwänzen eingedeckt werden (Doppeldeckung, verstrichen). Außerdem werden Regenrinnen und Blitzschutzanlage installiert und die Deckendielung erneuert. Die Kosten belaufen sich auf 300.00 EUR.

Spendenmöglichkeit
Wir sind auf verschiedene Förderfonds und Stiftungen angewiesen, ohne die das Vorhaben nicht zu realisieren wäre. Für den verbleibenden Eigenanteil der Kirchengemeinde von derzeit 30.000 EUR bitten wir herzlich um Einzelspenden!

Kirchengemeinde Hohenmocker
IBAN: DE60150916740100008980
BIC: GENODEF1DM1 (Volksbank Demmin)
Stichwort: Kirche Utzedel

Allen Spenderinnen und Spendern möchten wir an dieser Stelle herzlich danken!